Suche

Suchresultate

73 Inhalte gefunden
False Arbeitslosigkeit Ende März 2018
Ende März 2018 betrug die Arbeitslosenquote 1,2%.
Arbeitslosigkeit Ende April 2022
Ende April 2022 blieb die Arbeitslosenquote bei tiefen 0,4%.
Arbeitslosigkeit Ende September 2022
Ende September 2022 betrug die Arbeitslosenquote tiefe 0,4%.
Arbeitslosigkeit Ende Dezember 2022
Ende Dezember 2022 waren im Kanton mit 77 Personen sieben Stellensuchende mehr verzeichnet wie im Vormonat (70, Vorjahresmonat 105). Davon sind 42 (31, 58) Personen effektiv arbeitslos. Dies entspricht einer Arbeitslosenquote von 0,5% (0,4%, 0,7%). 35 (39, 47) Personen sind zurzeit in arbeitsmarktliche Massnahmen integriert, erzielen einen Zwischenverdienst oder befinden sich in der Kündigungsfrist. Mit einer Quote von 0,5% weist der Kanton Appenzell I.Rh. eine Arbeitslosenquote aus, die deutlich unter dem schweizerischen Durchschnitt von 2,1% liegt. Das Arbeitsamt veröffentlicht die kantonalen Zahlen jeweils am Anfang des Folgemonats auf www.ai.ch.
Arbeitslosigkeit Ende Januar 2021
Ende Januar 2021 lag die Arbeitslosenquote bei 1,0%.
Arbeitslosigkeit Ende Juni 2022
Ende Juni 2022 lag die Arbeitslosenquote bei 0,5%.
False Arbeitslosigkeit Ende Januar 2020
Ende Januar 2020 lag die Arbeitslosenquote unverändert bei 1,2%.
False Arbeitslosigkeit Ende August 2019
Ende August 2019 stieg die Arbeitslosigkeit auf 1,1%.
False Arbeitslosigkeit Ende Juni 2017
Ende Juni 2017 wurden im Kanton Appenzell I.Rh. 110 Personen als Stellensuchende und damit 2 Personen mehr als im Vormonat verzeichnet. Die Arbeitslosenquote liegt bei 0,9%.
Arbeitslosigkeit Ende Januar 2022
Ende Januar 2022 lag die Arbeitslosenquote bei 0,7%.

Paginierung