Kantonale Steuerverwaltung - Stand der Veranlagungen

04.07.2022
Übersicht über den Veranlagungsstand bei den natürlichen und juristischen Personen.

Steuerjahr 2021:

Per Ende Juni 2022 sind 35.9% der natürlichen Personen definitiv veranlagt und fakturiert worden. Auch 16.2% der juristischen Personen haben eine definitive Veranlagung 2021 und die entsprechende Schlussrechnung erhalten.
Der Veranlagungsstand (definitiv veranlagt und fakturiert) bei den natürlichen Personen teilt sich nach Erwerbsarten folgendermassen auf:

  • 29.5% der Unselbständigerwerbenden
  • 20.9% der Selbständigerwerbenden
  • 54.9% der Rentner und Erwerbslosen

 

Steuerjahr 2020:
Per Ende Juni 2022 sind 94.0% der natürlichen Personen definitiv veranlagt und fakturiert worden. Auch 71.1% der juristischen Personen haben eine definitive Veranlagung 2020 und die entsprechende Schlussrechnung erhalten.
Der Veranlagungsstand (definitiv veranlagt und fakturiert) bei den natürlichen Personen teilt sich nach Erwerbsarten folgendermassen auf:

  • 92.8% der Unselbständigerwerbenden
  • 91.5% der Selbständigerwerbenden
  • 97.1% der Rentner und Erwerbslosen