Amt für Wirtschaft

Corona-Härtefall-Unterstützung (Stand 31.03.2022)

Die COVID-19-Härtefallverordnung (HFMV 20) des Bundes ist am 1. Dezember 2020 in Kraft getreten und blieb dies bis zum 31. Dezember 2021. Mit Inkrafttreten der Covid-19-Härtefallverordnung 2022 (HFMV 22) sind die gesetzlichen Grundlagen für eine Entschädigung für die Periode vom 1. Januar 2022 bis zum 30. Juni 2022 auf Bundesseite geschaffen.

Der Unterstützungszeitraum der zweiten Härtefallunterstützung im Kanton Appenzell I.Rh. startet am 1. November 2021 und endet am 30. April 2022. Eine Unterstützung wird nur an Unternehmen ausgerichtet, die in den letzten 12 Monaten Umsatzeinbussen von über 40% verzeichnen mussten.

Anträge können vom 1. bis 31. Mai 2022 eingereicht werden.

Anträge sind beim Amt für Wirtschaft abzugeben. Das Antragsformular ist per E-Mail einzureichen, die Beilagen sind unterschrieben per Post an das Amt für Wirtschaft, Marktgasse 2, 9050 Appenzell oder per E-Mail an wirtschaft@ai.ch (max. 5MB) einzureichen.

Tätigkeiten Amt für Wirtschaft

Das Amt für Wirtschaft hat das Ziel mit seiner Tätigkeit die Standortbedingungen im Kanton Appenzell I.Rh. für Unternehmen und Privatpersonen zu verbessern.

Die Tätigkeiten beinhalten folgende Bereiche:
  • Wirtschaftsförderung
    Die Wirtschaftsförderung unterstützt Firmen die im Kanton ansässig sind in ihrer Weiterentwicklung und steht bei Fragen zur Verfügung. Weiter werden Neugründungen oder Zuzüge von Firmen und Privatpersonen begleitet.
  • Tourismus
    Der Fachbereich Tourismus des Amts für Wirtschaft veranlagt die Beiträge und verwaltet den Tourismusförderungsfonds gemäss Vorgaben im Tourismusförderungsgesetz. Für das operative Geschäft ist der Verein Appenzellerland Tourismus AI verantwortlich.
  • Neue Regionalpolitik
    Die Neue Regionalpolitik des Bundes (NRP) ermöglicht die Förderung von Projekten, welche die Innovation, Wertschöpfung und Wettbewerbsfähigkeit der ländlichen Regionen stärken.
  • Statistik
    Der Fachbereich Statistik ist für statistische Auskünfte zuständig und erstellt jedes zweite Jahr die Broschüre „Unser Innerrhoden in Zahlen“. Fachspezifische Statistiken werden vom betroffenen Amt oder Departement herausgegeben.

Kontakt

Amt für Wirtschaft Telefon +41 71 788 94 40

Aktuelles

Kein Inhalt verfügbar